Betriebsurlaub
Es ist wieder die Zeit des Jahres, in der Naturar die Beschaffung für das nächste Jahr plant. Im Dezember und Januar werden wir zu unseren Landwirten und Partnern reisen, um unsere Gewürze für 2022 auszuwählen. Aus diesem Grund wird NatuRar vom 10.12.2021 - 03.02.2022 geschlossen sein. In diesem Zeitraum werden wir keine Bestellungen annehmen. Wir werden am 04.02.2022 wieder für Sie online sein.
Das Team von Naturar wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kostenloser Versand ab 40€
Versand innerhalb von 24h
Premium Qualität
48h Frischegarantie

Kurkuma

Kurkuma oder Gelbwurz, auch bekannt als das "Goldene Gewürz Indiens", ist seit fast 4.000 Jahren die wichtigste Zutat ayurvedischer Medizin, die ihren Ursprung in Indien hat. Auch wenn die meisten Kurkuma nur als eines der berühmtesten asiatischen Gewürze kennen, findet es seit Jahrhunderten Verwendung als Gewürz, das den Körper reinigt und anregt.
Die Heimat des Kurkuma liegt wahrscheinlich im südlichen Indien und Indonesien. Gelbwurz ist ein tropisches Kraut, das zum Wachsen ein feuchtes Klima, heiße Temperaturen und viel Regen benötigt. Es ergibt also durchaus Sinn, dass dieses Gewürz im südindischen Kerala so verbreitet ist.  


Wissenswertes

Gelbwurz ist eine krautige, perennierende Pflanze, die zur Familie des Ingwers gehört. Die Rhizome (unterirdische Wurzeln) werden als Gewürz und Heilmittel verwendet. Die Kurkuma-Pflanze wird bis zu einem Meter hoch und trägt in der fruchtbaren Phase schöne, rosafarbene Blüten. An sonnigen Stellen produziert die Pflanze große und hochwertige Rhizome.
Innerhalb von 8 Monaten nach dem Einpflanzen sind die Kurkuma-Wurzeln bereit zur Ernte. Die Bauern heben den Wurzelstock der Pflanze aus und die kleinen, gelb-orangen Wurzelfinger werden von Hand abgebrochen. Die geernteten Kurkuma-Rhizome werden von der Erde befreit und dann ausgehärtet. Curcumin ist der primäre und wichtigste aktiv-medizinische Bestandteil von Kurkuma. Curcumin wird unter der Bezeichnung E100 auch als Lebensmittelzusatz verwendet und dient als Farb- und Geschmacksträger. Curcumin ist nur eines der vier in der Kurkumapflanze enthaltenen Curcuminoide. Die anderen sind Cyclocurcumin, Bisdemethoxycurcumin und Demethoxycurcumin. 

NatuRar Bio Kurkuma

NatuRar Bio Kurkuma wird in den sattgrünen Tälern von Kerala in Süd-Indien angepflanzt und verarbeitet. Das goldene Gewürz wird von Kleinbauern in den Dörfern der Idukki im Bundesstaat Kerala angebaut. Unser Kurkuma wird in reichhaltigen und vitalen Böden ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe angebaut. NatuRar Bio Kurkuma enthält aufgrund des sorgsamen Anbaus, der Ernte und der Verarbeitung mit mehr als 3% einen hohen Curcumin-Anteil.
Mit Beginn der Regenschauer vor dem Monsun in Kerala werden im April die Kurkumaknospen in gut durchlässigen, sandigen Lehmböden gepflanzt. Nach 8 bis 9 Monaten sind die Kurkumawurzeln erntereif. Die Bauern heben den Wurzelstock der Pflanze vorsichtig aus und die kleinen, gelb-orangen Wurzelfinger werden von Hand abgebrochen. 

Die geernteten Kurkuma Rhizome werden von der Erde befreit und innerhalb von 2-3 Tagen nach der Ernte getrocknet, um die Qualität des Kurkuma zu garantieren. Während des Aushärtungsprozesses werden die Wurzeln gekocht, vor allem, um die Entwicklungsfähigkeit der frischen Wurzeln zu verhindern, den Rohgeruch zu entfernen, die Trocknungszeit zu verkürzen, die Stärke zur Härtung der Wurzeln zu gelieren und dem Produkt eine gleichmäßigere Färbung zu geben. Die gereinigten Wurzeln werden in Kupfer- oder verzinkten Eisen- oder Erdgefäßen mit Wasser gekocht, das gerade ausreicht, um sie zu bedecken. Die Rhizome werden dann für 45 bis 60 Minuten über Feuer gekocht, bis sie weich sind. Kurkuma auszuhärten ist ein langwieriger und schwieriger Prozess, der von unseren Landwirten sorgfältig durchgeführt wird.

Nach dem Kochen werden die Rhizome auf Bambusmatten verteilt, die tagsüber zum Trocknen in der Sonne auf dem Boden ausgebreitet und nachts aufgeschichtet und abgedeckt werden, damit die Kurkuma nicht durch Feuchtigkeit beeinträchtigt wird. Es dauert etwa 10 bis 15 Tage, bis die Wurzeln vollständig getrocknet sind. Nach dem Trocknen wird die raue und harte Oberfläche der Kurkuma poliert und geglättet. Dazu werden die Rhizome in rotierende Fässer gefüllt. Die Wurzeln werden durch gegenseitiges Reiben und Abrieb an der Oberfläche poliert. Die trockenen Kurkumawurzeln werden dann unter sauberen, trockenen Bedingungen gelagert, wobei Kontakt mit Hitze und direktem Sonnenlicht vermieden wird. 

Außergewöhnlicher Geschmack & Aroma

NatuRar Bio Kurkuma wird in reichhaltigen und vitalen Böden ohne künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe angebaut und hat aufgrund des sorgsamen Anbaus, der Ernte und der Verarbeitung einen hohen Curcumin-Anteil von mehr als 3%. Unser Bio Kurkumapulver ist leicht süßlich mit einer feinen, bitteren Note. Es hat eine leuchtend gelbe Farbe und passt gut zu Reis, Nudelgerichten, diversen Suppen, Saucen, Mayonnaise, Fisch, Meeresfrüchten, Rindfleisch, Geflügel, Eiern, Gemüsecurrys und Chutneys. Kurkuma ist ein hervorragender Safran-Ersatz und gibt dem Essen eine wundervoll gelbe Farbe. Unser Kurkuma-Pulver kann täglich als natürliches Nahrungsergänzungsmittel in Golden Milk, Smoothies oder Müsli eingenommen werden. 

Gesundheitlicher Nutzen von Kurkuma

Das Curcumin in den Rhizomen soll eine positive Auswirkung auf das Immunsystem haben und Studien deuten darauf hin, dass es zur Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden, zur Schmerzlinderung und zur Entgiftung des Körpers eingesetzt werden kann. Außerdem soll Curcumin ein effektives Heilmittel gegen Krankheiten wie Rheuma, Diabetes, Alzheimer und sogar Krebs sein. Krebs ist eine der vorherrschenden Krankheiten unserer Zeit. Jüngste Forschungen zu Krebsvorbeugungsmaßnahmen haben gezeigt, dass der Curcumin-Gehalt in Kurkuma Eigenschaften aufweist, die das Wachstum von Tumorzellen steuern. Laut Forschungsergebnissen des Instituts für Neurowissenschaften und Medizin in Jülich hat Curcumin eine positiv-immunstimulierende Wirkung, wodurch die Tumorzellbildung minimiert wird. Aromatisches Turmeron, eine chemische Verbindung, die natürlicherweise in Kurkuma vorkommt, fördert die Reparatur von Gehirnstammzellen. Diese Zellen spielen eine entscheidende Rolle bei der Heilung verschiedener neurodegenerativer Erkrankungen, einschließlich Alzheimer und sogar Schlaganfällen. 

Experimentelle und Humanuntersuchungen zeigen eine positive Wirkung von Curcumin auf verschiedene Gesundheitsprobleme wie Reizdarmsyndrom, Gallenblasendysfunktion und Magen-Darm-Geschwür. Kurkuma wird seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin zur Behandlung von Schmerzen im oralen Bereich und gegen Entzündungen eingesetzt. Kurkumapulver reduziert bei Anwendung auf dem Zahnfleisch Entzündungen und Schwellungen. Kurkuma ist außerdem ein natürliches Antiseptikum und ein antibakterielles Mittel. Es lindert Gelenkschmerzen bei Arthritis-Patienten, senkt den Cholesterinspiegel und reduziert durch Akne bedingte Entzündungen. 

Wir lieben und schätzen Gewürze

Wir lieben Gewürze und stellen sicher, dass auch unsere Kunden Leidenschaft und Liebe für diese Gewürze durch unsere Produkte spüren. Der gesamte Prozess der Landwirtschaft, des Transports und der Verpackung ist so ausgewählt und gestaltet, dass die Gewürze sorgsam behandelt werden und somit ihre Qualität, ihr Geschmack und ihr Aroma für unsere Kunden erhalten bleibt. Wir laden Sie ein, unsere Gewürze zu erleben und garantieren Ihnen 100%-ige Qualität und außergewöhnliche Frische für jedes Produkt, das Sie bei uns bestellen. Unser Team arbeitet sehr hart daran, die besten Gewürze aus der ganzen Welt auszuwählen. 

Jedes Produkt, das Sie bei NatuRar kaufen, ist;


Von handverlesener Qualität
Unsere Bauern und Bauernverbände wählen die Gewürze von Hand aus, um sicherzustellen, dass sie unseren anspruchsvollen Auswahlkriterien entsprechen.

100% biologisch angebaut
Wir arbeiten nur mit Bio-Bauern zusammen und stellen sicher, dass sie ihre Anbaumethoden und Verarbeitungsverfahren durch geeignete Dokumente rechtfertigen und nachweisen können.

Frisch vom Bauernhof (jährlich)
Jedes Jahr reservieren und holen wir die frisch geernteten Gewürze ab, um zu garantieren, dass unsere Kunden die Frische erhalten, die wir versprechen.

Sorgfältig behandelt
Zunächst kaufen wir direkt bei unseren Bauern / Bauernverbänden ein und sorgen dafür, dass die Gewürze beim Transport zu unserem Lager in Deutschland ihre Integrität und Frische bewahren. Aus diesem Grund befolgen wir spezielle Verpackungsverfahren für unsere Gewürze, um sicherzustellen, dass sie während des Transports und der Lagerung vor Luft, Licht und Umwelt geschützt sind. Das Ergebnis sind bauernhoffrische Gewürze, die direkt in Ihre Küche geliefert werden. Wenn Sie den Unterschied erleben möchten, probieren Sie unsere Gewürze, die für sich selbst sprechen.