Betriebsurlaub
Es ist wieder die Zeit des Jahres, in der Naturar die Beschaffung für das nächste Jahr plant. Im Dezember und Januar werden wir zu unseren Landwirten und Partnern reisen, um unsere Gewürze für 2022 auszuwählen. Aus diesem Grund wird NatuRar vom 10.12.2021 - 03.02.2022 geschlossen sein. In diesem Zeitraum werden wir keine Bestellungen annehmen. Wir werden am 04.02.2022 wieder für Sie online sein.
Das Team von Naturar wünscht Ihnen und Ihrer Familie ein frohes Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kostenloser Versand ab 40€
Versand innerhalb von 24h
Premium Qualität
48h Frischegarantie

Getrocknete Bird's Eye Chili

Seit Tausenden von Jahren hat Chili mit seiner erstaunlichen Schärfe Millionen von Gerichten weltweit verändert. Es verleiht einem Gericht eine subtile Würze oder einen kraftvollen Kick. Heutzutage gibt es rund 200 verschiedene Chilisorten in kegelförmig, rund, lang, groß, dick oder dünn, in rot, gelb, grün oder orange. Chili ist unter verschiedenen Namen bekannt, oft wird dabei nach Herkunft unterschieden. Die Chilis aus Mittelamerika und Asien heißen Chili. Chilis aus Europa und dem Mittelmeerraum werden als Hot Peppers verkauft. Ein Italiener, der von Peperoni spricht, meint milde Paprika und nennt sie Pepperoncini. Chili-Pflanzen sind in Süd- und Mittelamerika beheimatet, wo sie immer noch großflächig angebaut und zum Kochen, für Medikamente sowie als Dekoration verwendet werden. Die in South Carolina (USA) angebaute Sorte Carolina Reaper ist derzeit die schärfste Chilisorte der Welt. Die sechs am häufigsten verwendeten Chilisorten sind Cayenne Chili, Jalapeno Chili, Pepperoncini, Bird's Eye Chili, Bhut Jolokia und Habanero Chili. 

Wissenswertes

Chili Pflanzen sind strauchartige Büsche, die eine Höhe von bis zu 2 Metern erreichen. Die Zweige sind dicht belaubt mit dunkelgrün glänzenden Blättern. Die Pflanze bildet kleine, weiße Blüten. Chilis gedeihen hervorragend inin warmem und feuchtem Klima und blühen von Juni bis September. Die Früchte sind im unreifen Zustand grün, im reifen Zustand wechselt die Frucht die Farbe von orange nach dunkelrot. Je nach Sorte erreichen die Chilis eine Länge von 2 bis 20 Zentimetern. Die reifen Früchte fallen nicht ab, sondern trocknen an der Pflanze aus.  

Außergewöhnlicher Geschmack & Aroma

Lassen Sie sich nicht von der Größe unseres Bird´s Eye Chilis täuschen. Mit nur 1,5 bis 2,5 Zentimetern kann unser Chili mehr Schärfe als erwartet in jede von Ihnen zubereitete Mahlzeit bringen und zwischen 50.000 und 100.000 Scoville-Einheiten enthalten. Die NatuRar Bird´s Eye Chilischoten haben eine intensive Schärfe, einen leicht süßlichen Geschmack und eignen sich zum Würzen von Gerichten aller Art. Sie sind die perfekte Zutat, um Ihren exotischen Lebensmitteln eine scharfe Note zu verleihen. Sie sind ideal zum Grillen, für Saucen, Pizzen, Käseplatten, Fisch, Meeresfrüchte und vieles mehr. NatuRar Chili Flocken und Limettensaft verfeinern Marinaden, Meeresfrüchte und machen das den Avocado-Toast zu einem gesunden und köstlichen Frühstück. Je länger Chili kocht, desto stärker kommt seine Schärfe heraus. Wenn Sie sich also bezüglich Ihrer Toleranzgrenze nicht sicher sind, besteht der Trick darin, die Chilis am Ende hinzuzugeben, um einen milderen Geschmack zu erzielen.  


NatuRar Bio Getrocknete Bird´s Eye Chilli

NatuRar Bird´s Eye Chili stammen aus dem Land Uganda in Afrika. Hier findet die Chili-Pflanze die perfekten klimatischen Bedingungen und fruchtbare Böden. Der Anbau der Chili beginnt, bevor der Monsun einsetzt. Frische Chilisamen werden in gut vorbereiteten Beeten ausgesät und später auf das Hauptfeld umgepflanzt. Für die Aussaat der Samen werden sorgfältig hergerichtete Saatbeete mit zersetztem organischem Dünger vorbereitet. Nach 40-45 Tagen werden die Sämlinge von unseren Bauern vorsichtig aus den Saatbeeten gehoben und in flache Gräben auf den eigentlichen Feldern umgepflanzt. Die Pflanze produziert zwei oder mehr Gruppen von weißen Blüten, die dann zu scharfen Chili-Früchten werden.

Das Ernten von Bird´s Eye Chili ist ein langwieriger Prozess, da die Früchte sehr klein sind, ungleichmäßig reifen und einen, und einen hohen Schärfegrad aufweisen. Die Chilis werden geerntet, wenn die Schoten gut ausgereift und teilweise an der Pflanze selbst verdorrt sind. Die geernteten Schoten werden dann zwei oder drei Tage lang auf Haufen im Innenbereich oder im Schatten ohne direkte Sonneneinstrahlung aufbewahrt, um eine gleichmäßig rote Farbe zu entwickeln. Ohne besondere Behandlung werden die Schoten durch Ausstreuen in dünnen Schichten gleichmäßig für 10-15 Tage getrocknet. Die getrockneten Chilis werden dann in 25 kg-Säcke vakuumverpackt. Auf diese Weise bleiben das Aroma und die Frische der Schoten erhalten.

Gesundheitlicher Nutzen roter Chilis

Chili ist ein gutes Mittel, um Ihre Gerichte aufzupeppen, wenn Sie versuchen, Ihre Salzaufnahme zu reduzieren. Obwohl wissenschaftlich nicht bewiesen, sollen Chilis viele gesundheitliche Vorteile haben, zum Beispiel sollen sie das Immunsystem stärken, Blockaden lösen und Entzündungen lindern. Chilis fördern die Durchblutung, bauen Knochen auf, begünstigen die Entgiftung von Schwermetallen, bauen Alkohol ab und stabilisieren die Blutgefäße.

Auch wenn Sie beim Essen von scharfen Gerichten zunächst einmal schwitzen, senkt Chili Ihre Körpertemperatur, da es die Haut durch seine schweißtreibende Wirkung ausdehnt. Laut Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin, hat Chili viele medizinische Eigenschaften, wie die Stimulierung der Verdauung und Endorphine und ist auch ein natürliches Schmerzmittel.

Chili ist auch eine sehr reichhaltige Vitamin C-Quelle, die zur Entwicklung des Immunsystems beiträgt. Das im Chili enthaltene Capsaicin ist ein wahres Heilmittel für Körper und Geist. Capsaicin enthält Schleimhautschutzmittel und wird zur Behandlung von Magenbeschwerden wie Magengeschwüren oder Gastritis verwendet. Seine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung schützt den Körper vor Krankheitserregern wie Bakterien und Pilzen. 

Wir lieben und schätzen Gewürze

Wir lieben Gewürze und stellen sicher, dass auch unsere Kunden Leidenschaft und Liebe für diese Gewürze durch unsere Produkte spüren. Der gesamte Prozess der Landwirtschaft, des Transports und der Verpackung ist so ausgewählt und gestaltet, dass die Gewürze sorgsam behandelt werden und somit ihre Qualität, ihr Geschmack und ihr Aroma für unsere Kunden erhalten bleibt. Wir laden Sie ein, unsere Gewürze zu erleben und garantieren Ihnen 100%-ige Qualität und außergewöhnliche Frische für jedes Produkt, das Sie bei uns bestellen. Unser Team arbeitet sehr hart daran, die besten Gewürze aus der ganzen Welt auszuwählen. 

Jedes Produkt, das Sie bei NatuRar kaufen, ist;


Von handverlesener Qualität
Unsere Bauern und Bauernverbände wählen die Gewürze von Hand aus, um sicherzustellen, dass sie unseren anspruchsvollen Auswahlkriterien entsprechen. 


100% biologisch angebaut
Wir arbeiten nur mit Bio-Bauern zusammen und stellen sicher, dass sie ihre Anbaumethoden und Verarbeitungsverfahren durch geeignete Dokumente rechtfertigen und nachweisen können. 


Frisch vom Bauernhof (jährlich)
Jedes Jahr reservieren und holen wir die frisch geernteten Gewürze ab, um zu garantieren, dass unsere Kunden die Frische erhalten, die wir versprechen. 


Sorgfältig behandelt  
Zunächst kaufen wir direkt bei unseren Bauern / Bauernverbänden ein und sorgen dafür, dass die Gewürze beim Transport zu unserem Lager in Deutschland ihre Integrität und Frische bewahren. Aus diesem Grund befolgen wir spezielle Verpackungsverfahren für unsere Gewürze, um sicherzustellen, dass sie während des Transports und der Lagerung vor Luft, Licht und Umwelt geschützt sind. Das Ergebnis sind bauernhoffrische Gewürze, die direkt in Ihre Küche geliefert werden. Wenn Sie den Unterschied erleben möchten, probieren Sie unsere Gewürze, die für sich selbst sprechen.